Willkommenskultur und Integration für Geflüchtete in Köln - Riehl




Runder Tisch Nr. 68: 

 

Donnerstag, 06.06.2024, um 19:30 Uhr in der evangelischen Gemeinde, Brehmstraße 6


Vorankündigung: Pflanzaktion zwischen den Geflüchtetenheimen in der Boltensternstraße

 

Voraussichtlich im Mai 2024. Helfende Hände und grüne Daumen werden gebraucht.

Termin folgt schnellstmöglich. Bei Interesse gerne jetzt schon über unser Kontaktformular melden.


Nutzungsgebühren für städtische Unterkünfte

 

Geflüchtete, die in städtischen Unterkünften wohnen, müssen Nutzungsgebühren zahlen, wenn sie arbeiten und Geld verdienen. In Köln liegen diese Gebühren oft deutlich über dem Mietspiegel. Für viele Geflüchtete lohnt es sich kaum zu arbeiten. Eine verpasste Chance zur Integration und zur Reduktion des Arbeitskräftemangels.

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Dokumenten, die Sie herunterladen können.

Download
Neue Nutzungsgebührenordnung_2024-04-11.
Adobe Acrobat Dokument 796.0 KB
Download
Neue Nutzungsgebührenordnung_RT-Niehl_11
Adobe Acrobat Dokument 615.9 KB

Ö-Treff geöffnet

 

Jeden Samstag von 12:00 bis 14:00 Uhr in der Philipp-Wirtgen-Straße 7.

Weitere Informationen hier

ACHTUNG: Am 25.05. und am 01.06.2024 kein Ö-Treff.


Informationen zur Unterstützung für Menschen aus der Ukraine hier.



Gerne nehmen wir Spenden entgegen. Spendenquittungen stellt die Jüdische Liberale Gemeinde Köln aus.
Gescher LaMassoret e.V. - Stichwort: "Spende an Runder Tisch Riehl" - bitte immer angeben.

Bitte geben Sie auch eine Post- oder E-Mailadresse an, damit Sie eine Spendenquittung erhalten können.

IBAN DE86 3706 0590 0000 4358 94 - BIC GENODED1SPK - Sparda Bank Köln