Willkommenskultur und Integration für Flüchtlinge in Köln - Riehl




Achtung, Terminausfälle wegen Corona-Virus. Nähere Informationen hier und hier.


Wer die Bilder vom neu eskalierten Krieg in Syrien und die verzweifelten Flüchtenden vor Augen hat und dazu den gnadenlosen Zynismus der Kriegsherren, der kann diesen Menschen nur wünschen, dass ihnen die Flucht aus Syrien gelingt, dass sie nicht in der Türkei als Erdogans Erpressungspotential bleiben müssen, dass sie nicht im dank Dublin-Abkommen hoffnungslos überfüllten Lesbos stranden.


Eine "gerechte" Verteilung innerhalb der EU wäre zu wünschen. Wer das aber als primäres politisches Ziel vertritt, weiß genau, dass Ungarn, Polen oder Tschechien auf lange Zeit keine Lösung sind.

Diesen Menschen wünschen wir, dass sie lieber irgendwann z.B. in Riehl in der Boltensternstraße sicher leben können, auch wenn es für uns unbequemer würde.



Gerne nehmen wir Spenden entgegen. Spendenquittungen stellt die kath. Kirche St. Engelbert aus.
Kath. Kirchengem. St. Engelbert und St. Bonifatius - Stichwort: "Flüchtlingsarbeit Riehl"

IBAN DE87 3705 0198 0001 4522 00 - BIC COLSDE33XXX - Sparkasse KölnBonn