Willkommenskultur und Integration für Flüchtlinge in Köln - Riehl





Manfred Faber 

 

Die Seite für Manfred Faber, Architekt der Riehler Naumannsiedlung und Opfer des Holocaust, ist online.

Eine tolle Initiative aus Riehl.


Kippa-Aktion auf dem Riehler Markt am 18. September 2021

 

Am 20. August wurde ein junger jüdischer Bürger in Köln von einer Gruppe brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt. Er trug eine Kippa, die ihm vom Kopf gerissen und gestohlen wurde.

In Köln-Riehl haben Bürgerinnen und Bürger des Veedels mit den ansässigen religiösen Einrichtungen als Zeichen der Empörung am Samstag, dem 18. September, auf dem Riehler Markt eine Kippa getragen. Die Aktion wurde sehr gut angenommen.

 

Text und Fotos: © Peter Ruthardt

 

Hier ein weiterer Artikel zum Thema. 

 


Audiospaziergang der Theatergruppe #realriehl 

 

Riehl zum Angucken und Anhören: informativ, unterhaltsam - und coronagerecht.

Hier geht es zum Flyer.


Der Ö-Treff kann bis auf weiteres leider nicht stattfinden. Wir informieren Sie, wenn es wieder losgeht.



Gerne nehmen wir Spenden entgegen. Spendenquittungen stellt die kath. Kirche St. Engelbert aus.
Kath. Kirchengem. St. Engelbert und St. Bonifatius - Stichwort: "Flüchtlingsarbeit Riehl"

IBAN DE87 3705 0198 0001 4522 00 - BIC COLSDE33XXX - Sparkasse KölnBonn